DIY: Anhänger für den Adventskalender zum Ausdrucken + Idee

Und Zack ist auch der November schon wieder fast vorbei und der Dezember steht vor der Tür. Heißt im Klartext: Die Zeit der Weihnachtseinkäufe und des Keksebackens beginnt! Was für den einen Stress pur bedeutet, ist für den anderen eine wahre Passion. Da wird stundenlang der perfekte Keksteig geknetet oder man fährt den halben Tag durch die Gegend für das perfekte Geschenk. Wenn es dafür dann wenigstens eine Garantie gäbe.

Ähnlich lange kann man auch an dem perfekten Adventskalender für den oder die Liebsten sitzen. Im Letzten Jahr habe ich ja diesen Adventskalender mit Waldtieren gebastelt und für euch alle Figuren als Vorlagen erstellt, damit es bei euch etwas schneller geht. Ich selbst saß relativ lange an dem Adventskalender mit Waldtieren, sodass ich es mir dieses Jahr deutlich einfacher gemacht habe und einfach ein paar rote Papiertüten an einen dicken Ast band – fertig.

20151124-DSC_4658_600x397

Na gut, ganz so schnell ging es dann doch nicht, schließlich mussten auch die Tüten erst gefüllt und gebunden werden. Außerdem habe ich 24 Anhänger (Tags) für die Tütchen entworfen, die man ganz einfach Zuhause ausdrucken kann. Sie sind winterlich aber schön schlicht gehalten, denn diese kitschigen, völlig überladenen Sticker aus so manch einem Kaufhaus gefallen mir einfach nicht.

20151124-DSC_4661_424x640

20151124-DSC_4667_424x640

Natürlich kann man den Adventskalender auch noch verzieren. Ihr könnt zum Beispiel:

– den Ast noch mit Tannenzweigen und Weihnachtskugeln schmücken

– die Tüten mit Masking Tape verzieren

– Zimtstangen an die Tüten binden (das habe ich bei einigen Tütchen gemacht und es riecht dezent nach Weihnachten, ganz angenehm!)

– die Tüten mit hübschen Motiven bestempeln, beispielsweise auch in silber oder gold

– aus Papier Weihnachtssterne basteln und an die Tüten hängen

20151123-DSC_4655_424x640

20151124-DSC_4659_600x397

Die größte Schwierigkeit bei diesem Kalender war übrigens, sich für DEN perfekten Ast zu entscheiden. Ich war dazu im Grunewald, einem sehr großen Wald in Berlin. Erst fand ich gar keine passenden Äste und war so genervt, dass ich schon überlegte, einfach einen kleinen Baum zu fällen…aber dann fand ich einen großen Haufen voller passender Äste – Tadaaa! Scheinbar hatten die Forstmitarbeiter hier den letzten Sturm beseitigt und ich stand vor der Qual der Wahl.

Es gibt ja so Menschen, die sich gut entscheiden können. Und dann gibt es mich, die dann leicht verzweifelt einen ganzen Berg von Ästen auseinander pflückt. Ihr müsst also bitte diesen wunderbaren, perfekt passenden Ast beachten ;-).

Adventskalendertags1_426x596

So sehen die verschiedenen Tags aus, die ihr für euren Adventskalender einfach ausdrucken könnt. Ihr findet alle 24 Tags wie immer hier auf meiner Facebookseite in dem Ordner „Muster und Vorlagen“.

Und wie sehen eure Adventskalender dieses Jahr aus? Habt ihr auch gebastelt oder einfach einen schönen Adventskalender gekauft?

 

Hinterlasse eine Antwort


*